Tagesarchive: 26. Dezember 2016

Vita

Felix Huby Bürgerlich Eberhard Hungerbühler, geboren 1938 in Dettenhausen bei Tübingen, verließ das Gymnasium ohne Abitur. Nach einem Redaktions-volontariat war er in dieser Reihenfolge: Lokalredakteur und Reporter bei der „Schwäbischen Donau Zeitung“ (Heute „Südwestpresse“); Texter in einer Werbeagentur; Chef vom Dienst, dann Chefredakteur der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vita | Kommentare deaktiviert für Vita

THEATERMAMMUTPROJEKT: 55 SOMMER

Am 16. April konnte ich das Manuskript für das Mammutprojekt „55 SOMMER“ abliefern. Hier seine Geschichte: Vor ca. zwei Jahren kam Hildegard Emilia Plattner, Chefin der Kunstschule Böblingen und Leiterin von acht Amateurtheaterensembles, zu mir und erzählte, sie werde sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater | Kommentare deaktiviert für THEATERMAMMUTPROJEKT: 55 SOMMER

HÖRSPIELE

Die höchst erfreuliche Zusammenarbeit mit der Hörspielredaktion des Südwestrundfunks in Person von Christel Freitag konnte ich fortsetzen. Nach den Hörspielen „Unsere Wege trennen sich“ und „Die Weiber von Schorndorf“ ,jeweils mit Boris Pfeiffer als Co-Autor“,  sowie „Globyl Player“ mit Hannes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hörspiele und Videos | Kommentare deaktiviert für HÖRSPIELE

Kommentar

Nach erfolgreichen Theaterarbeiten („Das Stuttgarter Hutzelmännlein“, „Schwabenblues“ „Georg Elser – Allein gegen Hitler“, „Lasalle“, „Selbst ist der Mann“ usw.) erweist sich nun das Schreiben für die Bühne als zunehmend schwierig. Die langjährige Zusammenarbeit mit dem Theater Lindenhof scheint beendet, nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar | Kommentare deaktiviert für Kommentar

„HEIMATJAHRE“ und „LEHRJAHRE“

Der Roman „Heimatjahre“ erschien im Herbst 2014, vom Tübinger Verlag Klöpfer & Meyer annonciert als „autobiografischer Dorf- und Entwicklungsroman par excellence, ganz wie ihn das Leben schreibt: menschenseelenkundig und spannend von der ersten bis zur letzten Seite“. Ich erzähle darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher | Kommentare deaktiviert für „HEIMATJAHRE“ und „LEHRJAHRE“

Rezension von Ulrich Bielefeld

„Heimatjahre“, so der Titel des Romans von Felix Huby, den man sonst eher als Krimi-, Fernseh- und Theaterautor kennt, das klingt wie ein später Abkömmling des deutschen Entwicklungsromans, und mit etwas Ähnlichem haben wir es hier zu tun. Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Kommentare deaktiviert für Rezension von Ulrich Bielefeld